Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Jugendarbeit

Jugendarbeit des Lions Club Leoben:

Die Jugendförderung ist ein großes Anliegen des LC LEOBEN. Durch verschiedenste Aktivitäten werden Jugendliche in ihrer Entwicklung gefördert und unterstützt aber auch dazu angeregt, sich aktiv mit den Grundsätzen des Servicegedankens auseinanderzusetzen.

In einem Jugendaustauschprogramm wird der internationale Austausch von Jugendlichen innerhalb der internationalen Lions-Organisation forciert.

Im nationalen Aktionsfeld Lions Quest widerum werden spezielle Ausbildungen für Lehrpersonal organisiert, welche ein harmonischeres Zussammenspiel zwischen Schülern und Lehrpersonal ermöglichen soll.  > mehr Information zu LIONS QUEST...<

------------------------------------------------------------------------------------------

 

Exemplarische Beispiele der Jugendförderung des LC Leoben:

In der Volkschule Vordernberg bestand Mangel an ausgesuchten Büchern für den Leseunterricht der Kinder. Hier konnte mit einem Beitrag von 1000,– EUR Abhilfe geschaffen werden.

Mit der Anschaffung vieler spannender Bücher wird aktive Leseförderung an der VS Vordernberg betrieben. Louis Kübeck-Montenuovo und Claus Kastner vom LC Leoben freuen sich mit Dir. Manuela Marout, Nicoletta Bihusch und Schülern.
Wilfried Wolf und Werner Leodolter des LC Leoben mit dem Gewinner des Friedens-plakatwettbewerbes 2002

-----------------------------------------------------------------------------

Internationaler LIONS-Friedensplakatwettbewerb

Eine jährlich wiederkehrende Aktion ist der "Friendensplakatwettbewerb", bei welchem Jugendliche in einem Zeichenwettbewerb motiviert werden, sich mit dem Thema Frieden auseinanderzusetzen.

Im Zuge dieses internationalen Wettbewerbes werden so motivierte Schüler des BRG Leoben vom LIONSCLUB LEOBEN immer wieder unterstützt. Als Honorar für das Engagement wird dem Sieger der leobeninternen Auswahl des besten Plakates durch die Clubmitglieder ein Geldpreis sowie ein Foto des zur nationalen Wertung weitergeleiteten Plakates überreicht.
Alle Teilnehmerplakate 2002 ansehen

-------------------------------------------------------------------------------

Generationenprojekt 2005-2007

Aus einem sozial ausgerichteten Jugendprojekt entwickelte unser LF Richter ein Generationenprojekt, in dem die beteiligten Jugendlichen Zeit und Energie für gemeinsame Aktivitäten mit Senioren einsetzten.

Die motivierten 25 Mädchen und Burschen aus den vierten Klassen der Franz Jonas Hauptschule Trofaiach wurden während des Projektes von ihrem Lehrer Claus Kastner betreut. Die Jugendlichen besuchten in einem vierzehntägigen Rhythmus jeweils am Nachmittag die Senioren in der „Verbena“, wo sie zusammen mit diesen und gemeinsam mit dem sehr engagiert beteiligten Pflegepersonal des Hauses schließlich vier Projektteile bearbeiteten:

• SOZIALE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG:
Analyse des unterschiedlichen Kommunikationsverhaltens der beteiligten Generationen, Zuhören lernen, Erfahrungsaustausch.

• BIOGRAPHIEARBEIT:
Gemeinsames Erleben von Vergangenheit und Gegenwart,voneinander lernen, Lebenserfahrung austauschen, Verständnis für die Sichtweise der jeweils anderen Generation fördern.

• INTERNET-TREFF:
Jugendliche begleiten Senioren beim Kennenlernen und Nutzen des Internets als Informationsquelle und als Medium für eine kostengünstige und rasche Kontaktaufnahme mit Verwandten und Freunden.

• EVENTORGANISATION:
Umfassende Planung, Organisation und Durchführung eines „Verbena-Kirtages“ in Trofaiach, einschließlich Finanzierung (Finden von Sponsoren) und Öffentlichkeitsarbeit (Postwurf, Plakate, Presse).

> mehr Information zu diesem Projekt<